Stein
2010
XDCamEX
12 min
Buch, Kamera, Schnitt: Robert Schabus
Musik: me.matthias erian
Mit: Hans Brandner und Hans Schabus

Der Film Stein thematisiert die Grenze bzw. Abgrenzung anhand der filmischen Dokumentation einer Grenzsteinsetzung zwischen zwei benachbarten Grundbesitzern. Die Einigkeit über das gemeinsame Ausmessen und Setzen ist dabei das wichtigste Prinzip. Der Stein ist das Symbol für diese Einigkeit.
Zuerst wird über dem alten Stein ein Kreuz nach aussen vermessen. Dieses Kreuz wird markiert und dann der zu tauschende Stein entfernt. Der neue Stein wird in den Mittelpunkt des Kreuzes gesetzt und beide geben sich die Hand über dem Stein.

Beteiligung an der Ausstellung UMZÄUNUNG | RECINTO | OGRAJA im Rahmen des trilateralen Projektes KLOPFZEICHEN | COLPI | POTRKAVANJE des UNIKUM Klagenfurt.